Audi: Modellpflege für den Q7

Foto 1

Drei Jahre nach dem Marktstart spendiert Audi dem Q7 eine behutsame Modellpflege. Die neue Generation des SUV ist von außen vor allem an dem neu gezeichneten – Audi-typischen – Singleframe-Kühlergrill zu erkennen.Eine wesentliche Neuerung betrifft die Scheinwerfer: Neben den serienmäßigen Halogenscheinwerfern wird künftig eine neue adaptive-light-Ausführung angeboten, die neben dem Abblend-, Fern- und einem speziellen Autobahnlicht auch ein Abbiege- und Kurvenlicht integriert. In Kooperation mit den Xenonscheinwerfern erzeugen Leuchtdioden, zu U-förmigen Bändern zusammengefasst, das Tagfahrlicht. Auch die Blinker – als gerade Linien am oberen Rand der Lufteinlässe platziert – bestehen hier aus Licht erzeugenden Dioden (LED).

Zur Verbrauchsverringerung wurden alle Motoren überarbeitet. Unter anderem wird hierzu ein neues Rekuperationssystem eingesetzt, das in Brems- und Ausrollphasen die mechanische Energie in Strom umwandelt und in der Batterie zwischenspeichert. Es senkt den CO2-Ausstoß nach Audi-Angaben um bis zu 5 g/km.

Scroll to Top