CD-Tipp der Woche

Foto 1

Pinetop Perkins: Pinetop Perkins and Friends. (Telarc)

Für einen Musiker ist es keine so abwegige Idee, einfach mal eine CD nach Gusto zu machen – an sich selbst, als ganz persönliches Geburtstagsgeschenk.. Pinetop Perkins hat das getan. Das tatsächlich Außergewöhnliche daran ist sein Alter – der Mann wird im kommenden Sommer 96 Jahre alt. Zum 95. hat er sich im Sommer 2008 diese CD geschenkt. Als Boogie-Pianist und als Lead-Sänger kann er es dabei immer noch mit allen Jüngeren aufnehmen, und zwar problemlos.

Kein Wunder, dass die Jüngeren ihn bei dieser Produktion tatkräftig unterstützt haben. So ist der Zusatz …and friends im Titel keineswegs untertrieben. Zwölf befreundete Musikerkollegen haben Pinetop Perkins die Freude gemacht, an der CD mitzuwirken. Neben B.B. King, dem Duett-Partner bei Down In Missisippi, sind das u.a. Eric Clapton und Jimmie Vaughan ihre Aufwartung.

Fazit: Mit dieser CD hat Pinetop Perkins wohl nicht nur die eigene Feier in Gang gebracht, sondern schafft es auch mit jeder anderen, die den entsprechenden musikalischen Hintergrund braucht.

Scroll to Top