Foto 1

The Zimmers: Lust For Life. (Shameless)

Tina Turner und Aretha Franklin könnten seine Töchter sein – rein rechnerisch. Ganz sicher aber sind die beiden seelenverwandt mit Alf Carretta. Der ist 91 Jahre alt und bringt, Tina und Aretha gleich, mit seiner Band locker ganze Säle zum Kochen. Lust For Life heißt die CD, die THE ZIMMERS kürzlich veröffentlicht haben, und treffender könnte man ihr Programm kaum betiteln. We Will Rock You versprechen sie zum Auftakt. Und das halten sie, die zusammen fast 750 Lebensjahre auf die Bühne bringen. Ansonsten umfasst ihr Repertoire Klassiker wie Let It Be und Tears In Heaven – und dass sich bei den ZIMMERS Lebensalter durchaus mit Lebenserfahrung koppelt, bezeugen Songs wie der Sinatra-Klassiker My Way (nicht bloß gecovert, sondern so interpretiert, dass es beim Hören wirklich anrührt) und Old And Wise.

Das ist nicht nur vergnüglich zu hören (und als Live-Auftritt genau so vergnüglich zu sehen). Nur jung und schön zählt? Unfug. Älterwerden ist unattraktiv? Wer behauptet denn sowas! Alle Knochen tun ab einem bestimmten Lebensabschnitt ohnehin nur noch weh? Quatsch.

Scroll to Top