Honda verstärkt Hybrid-Engagement

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Hondas Exponate auf dem Stand des diesjährigen Pariser Automobilsalon stehen – neben der Vorstellung der zweiten Generation des Honda Jazz – vor allem im Zeichen eines verstärkten Engagements für den Hybridantrieb. Davon zeugt die Studie Insight Concept als Modell, das den Beginn einer Offensive für die deutliche Ausweitung der Hybrid-Modellpalette markiert. Der zukünftige Insight ist als praktisches und flexibles Familienauto konzipiert. Ebenfalls gezeigt wird die jüngste Generation des Civic Hybrid, zu erkennen an neu gestalteten Scheinwerfern und Rückleuchten, einer veränderten Frontschürze sowie veränderten Leichtmetallfelgen zu identifizieren.

In Form der Studie des CR-Z zeigt Honda in Paris ein kleines sportliches Hybrid-Konzeptfahrzeug, das die zukünftige Ausrichtung von Honda unterstreicht, den Hybridantrieb in kleineren Fahrzeugen und explizit auch in Nischen anzubieten: Das kleine Coupé mit Hybridantrieb ist ein sportlicher 2+2 Sitzer, das mit einer geteilten Glasheckscheibe ein Gestaltungselement aufnimmt, welches über drei Jahrzehnte auch bei den Modellen CR-X, dem Insight von 1999 sowie beim aktuellen Civic zum Einsatz kam und kommt.

Scroll to Top