Foto 1

James Patterson: Die 5. Plage
Blanvalet; 7,95 Euro

Lindsay Boxer hat wieder alle Hände voll zu tun mit den bösen Buben in San Francisco. Dabei ist das sehr gelinde ausgedrückt. Denn die Ermittlerin stellt sich die Frage, ob die vielen an so genannten ärztlichen Kunstfehlern gestorbenen Patienten und die folgenden Prozesse gegen das San Francisco Municipal Hospital und die Mordserie an jungen Frauen in einem Zusammenhang stehen. Besondere Bedeutung hat die Geschichte für Boxer durch die Tatsache, dass die Mutter ihrer Freundin und Anwältin Yuki Castellano auch im Municipal Hospital ums Leben kam. Eben noch munter und lebendig geht es dann mit dem Zustand von Yukis Mutter rapide abwärts und sie stirbt. Grausiges Detail: Bei einigen der toten Patienten liegen Knöpfe mit den eingeprägten Symbolen der Heilberufe auf den Augen.
Die Ermittlungen richten sich sehr schnell gegen Dr. Garza. Der hat schon einige Stationen in anderen Krankenhäusern hinter sich und auch dort war die Sterberate der Patienten ungewöhnlich hoch. Ist er der Killer?

Wir meinen: Patterson zieht wieder alle Spannungsregister, unbedingt lesenswert für den Thriller-Fan!

Scroll to Top