Arizona: Zeitreise in die Fünfziger

Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4

Zwischen Wüstenkakteen und Wildweststädten finden Arizona-Reisende im äußersten Süden des US-Bundesstaats den Campingplätze Shady Dell, in der Nähe des viktorianischen Minenstädtchens Bisbee. Neben echten Rock'n-Roll-Platten dreht sich hier wirklich alles um die 50er Jahre. Camping-Urlaubern stehen eine große Auswahl von Original-Wohnwagen der Fifties zur Verfügung, die mit viel Liebe zum Detail restauriert und originalgetreu eingerichtet wurden.

Schallplatten, Radiogerät, Propangasherd, Geschirr, Tapeten und Plüschdecken – alles erinnert in Shady Dell an das Zeitalter der ersten großen Urlaubsreisen. Originale Schwarz-Weiß-Fernsehgeräte und Videokassetten mit Filmklassikern der Ära sorgen für die abendliche Unterhaltung der Urlauber. Zahlreiche Barbecue-Plätze stehen für den typischen Camping-Grillgenuss zur Verfügung. Alternativ bietet das nah gelegene Dot's Diner frisch zubereitetes Frühstück und Mittagessen in einem Restauranttyp der Marke Valentines Diner – dem erfolgreichen Prototyp des American Diners der 50er Jahre.

Die historischen 50er Jahre-Wohnwagen von Shady Dell sind je nach Model zwischen drei und zehn Meter lang und für ein bis drei Personen eingerichtet. Je nach Typ ist die Ausstattung einfach (Schlafplatz, Stehküche) oder komfortabel (Original 50er Jahre Couch, Doppelbett und ergänzendes Bett für eine dritte Person, vollständige Kücheneinrichtung, TV, Plattenspieler und kleines Badezimmer). Sanitäre Einrichtungen sowie Duschräume stehen den Gästen in einem extra Gebäude zur Verfügung. Die Wohnwagen sind ab 45 US-Dollar pro Nacht buchbar.

Mit seinen spektakulären Landschaften ist der US-Bundesstaat Arizona eines der beliebtesten Urlaubsreiseziele in den USA. Neben dem Grand Canyon gehören Monument Valley, die vielen Indianerreservate sowie die Kakteenwüste im Süden Arizonas zu den einzigartigen Naturlandschaften. Authentische Orte des Wilden Westens, die Route 66 sowie ein großes Angebot an Outdoor-Aktivitäten und spannende Events gehören zu den weiteren Attraktionen des Grand Canyon States.

Reiseinformationen sind hier erhältlich:

Arizona Office of Tourism c/o Kaus Media Services
Luisenstrasse 4
30159 Hannover
Telefon 0511/899 890 0, Fax 899 890 69, E-Mail arizona@kaus.info sowie im Internet unter

www.arizonaguide.com
www.theshadydell.com

Fotos: Doug Hocking

Scroll to Top