Fiat Sedici: Jetzt auch mit Frontantrieb und mit neuer Ausstattungsversion

Foto 1

Der Fiat Sedici rollt mit neuen Technik- und Ausstattungsinhalten in das Modelljahr 2008. So wird das italienische Sports Utility Vehicle (SUV) ab sofort auch mit Frontantrieb angeboten – wahlweise zum bisherigen Allradantrieb. Das neue Modell ist bis auf den Frontantrieb und die dadurch bedingten technischen Änderungen identisch mit den Allradversionen. Der Fiat Sedici 4×2 wird wahlweise mit einem 1.6 Liter Vierventil-Benziner (79 kW/107 PS) und dem 88 kW (120 PS) starken 1.9 Multijet-Diesel angeboten, ist ausschließlich mit der Dynamic-Ausstattung lieferbar und steht ab sofort zum Preis von 16.190,- Euro (Fiat Sedici Dynamic 1.6 16V) oder 18.690,- Euro (Fiat Sedici 4×2 1.9 Multijet) bei den Händlern.

Zweite Neuheit der Baureihe ist die Ausstattungslinie Luxury. Sie rundet zusätzlich zur Dynamic- und Emotion-Ausstattung das Angebot an die Kunden nach oben ab und bietet serienmäßig zusätzlich getönte Scheiben, eine Lederinnenausstattung, ESP und Kopfairbags. Die Luxury-Versionen werden ausschließlich im Fiat Sedici 4×4 angeboten zu Preisen von 21.300,- Euro (1.6 16V) und 23.800,- Euro (1.9 Multijet).

Scroll to Top