CD-Tipp der Woche

Foto 1

DobaCaracol – Soley (Silversonic/Phoenix)

Einen Anfang nahm ihr Projekt bereits 1998 als sich Doba und Caracol (Dorianne Fabreg und Carole Facal) anlässlich eines Raves kennen lernen und beschließen mal ein bisschen gemeinsam zu jammen – sprich vornehmlich Traditionals aus diversen Ländern zu trommeln und zu singen. Die Basis unserer Zusammenarbeit ist eine tiefe Freundschaft, die sich auf der gemeinsamen Begeisterung für Musik, Kunst, Reisen und das Erreichen von anderen Leuten gründet, so Dorianne. Diese Zusammenarbeit wird dann über Jahre hinweg fortgesetzt, perfektioniert und ausgebaut. So entstehen eigene Titel und das Projekt wird um vier Musiker zur Band erweitert. Die Band ist mit der Zeit immer mehr ein wesentlicher Teil unserer Musik geworden – vor allem Live, wo der Groove ein extrem wichtiger Bestandteil ist, meint Carol.

Ansonsten bezeichnen die beiden Ihre Mischung aus World-Music, Reggae und Pop gerne als Global Village Music – Part Roots, Part Urban, but always Global!! Und dass neben der langjährigen gemeinsamen Arbeit auch die besonderen multikulturellen Einflüsse ihrer Heimatstadt Montreal Pate gestanden haben, muss eigentlich nicht mehr extra erwähnt werden.

Scroll to Top