Subaru sucht die “Allrad-Lady” auch 2007

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2

Subaru sucht die Allrad-Lady – und das bereits zum fünften Mal. In diesem Jahr kürt Subaru die Allrad-Lady 2007, die den Titel und den Siegespreis, den Subaru Forester Lady, gewinnt. Mit der Ausschreibung 2007 setzt Subaru eine Tradition fort, die seit der ersten Kür einer Subaru Allrad-Lady immer beliebter geworden ist. Bei der Suche nach der Allrad-Lady 2007 kooperiert Subaru Deutschland wieder mit dem ZDK (Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeug-gewerbe) und dem DVR (Deutscher Verkehrssicherheitsrat).

Auch die künftige Trägerin des Titels Subaru Allrad-Lady 2007 muss sich gegen starke Konkurrenz durchsetzen. In vier Vorentscheidungen werden die zwölf Teilnehmerinnen für das Finale ermittelt. Die Siegerin gewinnt den Titel Allrad-Lady 2007 und den Subaru Forester Lady, den auch in diesem Jahr der renommierte Schweizer Veredler Rinspeed designt hat. Thema 2007: Paris je t'aime. Der silberne Subaru Forester Lady 2007 ist ein Einzelstück im Wert rund 40.000 Euro. Angetrieben wird der Forester Lady von einem 116 kW/158 PS starken 2.0-Liter-Boxermotor. Informationen gibt es im Internet unter www.subaru.de

Scroll to Top