mobile.de-Händler ermittelten Fußball-Weltmeister

Foto 1
Foto 2

Die Generalprobe ging für die Deutschen Fußball-Elitekicker daneben: Denn mobile.de-Kicker-Weltmeister' wurde am Wochenende Ecuador mit den Spielern vom Autohaus Scheuenstuhl aus Neustadt/Aisch. Das Team setzte sich im Finale gegen Kroatien vom MPG Mobilpartner durch.

Der Internet-Fahrzeugmarkt mobile.de ermittelte im Berliner Olympiastadion unter seinen Händlern den Kicker-Champion. Jedes der 32 qualifizierten Händler-Teams repräsentierte ein Teilnehmerland der Fußball-Weltmeisterschaft. An zwölf im Berliner Olympia-Stadion aufgebauten Kicker-Tischen spielten die Teams aus Deutschland, Dänemark und Belgien das ganze Turnier an nur einem Tag aus. Auf dem Internet-Fahrzeugmarkt von mobile.de offerieren über 26.000 Händler mehr als eine Million Autos, Wohnmobile, Motorräder und Nutzfahrzeuge.

Text: Erwin Halentz
Fotos: Anne Wels

Scroll to Top