Audi: Abt Q7 – die besondere Variante des Performance SUV

Foto 1

Rechtzeitig zum Verkaufsstart des Audi Q7 präsentiert Abt Sportsline die Tuning-Variante des vielseitigen Ingolstädters

Erfahrung im Doppelpack: Seit 25 Jahren baut Audi nun schon Allrad-getriebene Fahrzeuge und genauso lange werden diese Autos vom traditionsreichen Kemptener Unternehmen Abt Sportsline veredelt. Im Abt Q7 vereint sich nun das Know-how der beiden Firmen zu einem Fahrzeug, das allerhöchsten Ansprüchen genügt.

Mehr als ein Nachfolger des legendären Quattro: Der Audi Q7 ist das Auto für wirklich jede Gelegenheit, denn es ist nicht nur absolut geländegängig, es überzeugt auch als komfortables Reisemobil. Und weil der Q7 von Haus aus schon ein echter Mehrkämpfer ist, eignet er sich besonders gut als Tuning-Objekt. Audi liefert wieder einmal die perfekte Grundlage für die Experten von Abt Sportsline. Das Abt-Team hat das Fahrzeug optisch und technisch veredelt, ohne seinen Charakter zu verändern.

Auf den ersten Blick wirkt der Abt Q7 bulliger als sein Ingolstädter Pendant. Das liegt vor allem an den Kotflügelverbreiterungen, die dem Fahrzeug einen deutlich kraftvolleren Auftritt verleihen. Man sieht ihm an, dass er auch im unwegsamen Gelände zurechtkommt. Der Heckflügel sorgt für einen harmonischen Dachabschluss und dokumentiert, dass der Abt Q7 nie die Bodenhaftung verliert. Durch die Verwendung einer zweifarbigen Kontrastlackierung in Weißaluminium in der markanten Frontschürze, der elegant geschwungenen Heckschürze und in den seitlichen Leisten gibt sich der Abt SUV auch als edler Cruiser zu erkennen. Besonders die ebenfalls in der Farbe Weißaluminium gehaltenen, sich nach hinten verjüngenden, seitlichen Designvertiefungen verleihen dem Abt Q7 einen unverwechselbaren Charakter und lassen ihn zugleich gediegen und agil wirken. Der sportliche Eindruck wird durch die 4-Rohr-Abgasanlage mit jeweils 84 Millimetern Durchmesser und den einteiligen Felgen eindrucksvoll unterstrichen. Die Abt Sportsline Felgen Typ AR mit diamantbedrehter Oberfläche und Abt-eigenem Austauschprogramm in der Größe 20 oder 22 Zoll mit der Bereifung 275/45 R20 oder 295/30 R22 Conti CrossContact sind bereits lieferbar. Die optional erhältliche SP-Felge ist in der Größe 22 Zoll verfügbar.

Mit den im Hause Abt Sportsline vorgenommenen Modifizierungen zeigt sich der Q7 allen Anforderungen gewachsen: Egal ob Off Road, auf der Autobahn oder vor dem Fünf-Sterne-Hotel – der Abt Q7 ist ein Fahrzeug für jede Gelegenheit. Optik und Technik bilden eine perfekte Einheit, denn der Abt Q7 wirkt nicht nur bärenstark, er ist es auch. Den Ingenieuren von Abt Sportsline ist es gelungen, die Leistung des von Hause aus schon potenten 3.0-TDI-Triebwerks deutlich zu steigern. Der überarbeitete Sechszylinder-V-Motor leistet nun 272 statt der serienmäßigen 233 PS und verfügt über ein gewaltiges Drehmoment von 580 Nm (Serie: 500 Nm).

Seit einem Vierteljahrhundert baut Audi nun schon Fahrzeuge mit permanentem Allrad-Antrieb. Der Abt Q7 markiert den Höhepunkt dieser Entwicklung. Auf diesen einzigartigen SUV darf man gespannt sein.

Scroll to Top