Auto-Ausblick 2006: Teil 3

Foto 1
Foto 2

VW startet mit dem Cross-Polo zumindest optisch in unwegsames Gelände. Der Polo-GTI mit dem neuen 1,4 Liter Turbo-Kompressor sorgt ab April für Fahrspaß made in Wolfsburg. Der könnte durch den EOS noch gesteigert werden, wenn die Markteinführung des viersitzigen Cabrios denn pünktlich klappt. Die Idee des Cross-Polos wird seitens VW gegen Jahresende mit dem Cross-Golf, Cross-Touran und Cross-Fox weiter ausgereizt. Außerdem erhalten Touran und Touareg ein erstens Facelift. Seat, die darbende spanische VW-Tochter zeigt schon Anfang des Jahres, das der Altea sportliche Gene hat und bringt die FR genannte Sportversion des Kompaktvans. Im Herbst folgen dann mit Leon Cupra und SR zwei weitere Sportler aus Spanien. Škoda, die andere VW-Tochter, beschränkt sich 2006 auf die Markteinführung des pfiffigen Roomster im Herbst.

Text: Günter Weigel

Scroll to Top