Toyota präsentiert auf der IAA die Designstudie “ENDO”

Beitragsbild
Foto 1

Mit der Studie ENDO wagt Toyota auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (IAA) vom 15. bis 25. September einen Ausblick auf den Großstadtverkehr von morgen. Auf drei Metern Länge und einer Breite von 1,69 Meter beansprucht das Konzeptauto rund fünf Quadratmeter Verkehrsfläche. Es bietet dabei Raum für bis zu vier Personen und dank indivduell verschieb- und klappbarer Sitze ein hohes Maß an Flexibilität im Innenraum. Zu den Hightech-Detaillösungen zählen ein über die gesamte Breite der Instrumententafel gezogener LCD-Bildschirm für die Anzeige aller Bordfunktionen und ein mobiler Internetzugang. ENDO ist die dritte und zugleich jüngste Studie des europäischen Toyota-Designstudios ED2.

Scroll to Top