Daihatsu: “Copen”-Sondermodelle zur Frischluftsaison

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2
Foto 3

Mit einer Sondergenehmigung brachte Daihatsu ihn als einzigen Rechtslenker auf den deutschen Markt. Nun gibt es vom Mini-Roadster Copen zwei Sondermodelle, deren Kundenvorteil der Hersteller jeweils mit gut 1.000 Euro angibt.

Der Copen Classic wartet mit dunkelgrüner Perleffekt-Lackierung, braunen Ledersitzen, braunen Türverkleidungen sowie einem Lenkrad in Holzdekor mit Lederapplikationen. Sitzheizung für Fahrer- und Beifahrersitz sowie eine Kunststoffpersenning zur Abdeckung des geöffneten Aluminium-Faltdaches auf.

Für diejenigen, die es bunter mögen, gibt es den Copen Sunshine mit einer Kombination aus gelber Außenlackierung und roten Ledersitzen und ebenfalls roten Türverkleidungen. Dazu gibt es ein spezielles Sportfahrwerk mit Gasdruck-Stoßdämpfern und ebenfalls eine Kunststoffpersenning.

Scroll to Top