Opel Meriva jetzt serienmäßig mit ESP

Foto 1

Der Opel Meriva hat ab sofort das Stabilitätsprogramm ESP serienmäßig an Bord. Die Sicherheitstechnologie ergänzt die bisher angebotene Sicherheitsausstattung mit ABS, elektronische Bremskraftverteilung (EBV), Front- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer, ISOFIX-Vorrüstung für die Befestigung von Kindersitzen im Fond und die bei einem Unfall selbsttätig auskuppelnden Pedale PRS (Pedal Release System). Der kleinste für den Meriva verfügbare Motor leistet 66 kW/90 PS.

Scroll to Top