Vectra als “Flottenkapitän”

Beitragsbild
Foto 1

Der Vectra von Opel läuft in England als Vauxhall Vectra auf den Straßen. Im Vereinten Königreich hat jetzt der Verband der Fahrzeugflottenbetreiber AFCO den Vectra zum Auto des Jahres 2003 gewählt. Der Preis wurde vergeben für dynamische Fahrleistungen, seine Fahrerorientierung und die günstigen Betriebskosten über die gesamte Laufzeit. Hier in Deutschland steht ein solcher Erfolg noch aus. Mit dem Vectra Caravan ist jetzt gerade das vierte eigenständige Modell der Opel-Mittelklasse-Baureihe auf dem Markt.

Scroll to Top