Continental – Neue Reifen für On- und Off Road

Foto 1

Für seinen neuen Reifen ContiEcoContact 3 verspricht Reifenhersteller Continental neben einem niedrigen Rollwiderstand (Kraftstoffersparnis) und einer hohen Laufleistung auch einen kurzen Bremsweg auf nasser und trockener Fahrbahn. Bei Bremstests aus 100 km/h brachte der neue Reifen eine Reduzierung des Bremsweges von 42 auf 38 Meter, also eine komplette Wagenlänge weniger bis zum Stand. Der Reifen für die Fahrzeuge der Kompaktklasse steht in 19 Größen zur Verfügung und ersetzt ab sofort den Vorgänger EcoContact EP.

Wer es lieber etwas schlammiger und steiniger mag, also sein Fahrvergnügen abseits befestigter Straßen sucht, für den hat Continental zwei neue Off Road-Reifen parat, den ContiCrossContact UHP und den ContiCrossContact LX.
UHP steht für Ultra High Performance und zeigt damit schon deutlich, dass er für die schnellen 4×4-Fahrzeuge wie etwa den Porsche Cayenne oder den BMW X5 gebaut wurde. Ein höheres Gewicht und vor allem eine Geschwindigkeit jenseits der 260 km/h waren hier zu berücksichtigen. Der neue ContiCrossContact UHP leistet in diesem Bereich laut Hersteller besten Grip und ausgezeichnete Kurvenstabilität im Einsatz auf der Straße.
Ebenfalls für die Straße aber auch für leichte Geländeeinsätze wurde der ContiCrossContact LX entwickelt. Asphalt, aber auch Schotterstrecken und Waldwege, sind sein Betätigungsfeld. Gute Aquaplaningeigenschaften und geringe Abrollgeräusche verspricht Continental.
Beide Off Road-Reifen stehen in den gängigen Größen zur Verfügung.

Scroll to Top