Stimmt für euren Favoriten: Online-Voting von Foto-Contest startet am heutigen Mittwoch

Im April und Mai konnten alle Handball-Fans ihre Beiträge einsenden – und pünktlich zum neuen Monat beginnt nun die nächste Phase beim Foto-Contest „Fairplay, Leidenschaft, Objektivität“ von KÜS: Nachdem die Jury eine Vorauswahl unter allen eingereichten Motiven getroffen hat, startet am heutigen Mittwoch, 01. Juni um 16:00 Uhr das Online-Voting. Die zehn schönsten Beiträge stehen bis zum 12. Juni, dem letzten Spieltag in der LIQUI MOLY HBL, zur Wahl, die Abstimmung endet an diesem Tag um 16:00 Uhr.

„Wir freuen uns sehr über die vielfältigen Beiträge, die uns in den vergangenen Wochen erreicht haben“, sagt Peter Kerkrath, Leiter Presse & PR bei der KÜS, nach der Jurysitzung am Mittwoch. „Wir haben uns die Entscheidung über die zehn Motive nicht leicht gemacht, sind aber jetzt überzeugt von unserer Vorauswahl. Die finale Entscheidung über den siegreichen Beitrag ist in den Händen der Handball-Fans gut aufgehoben.“ 

Mit dem Foto-Contest will die KÜS, seit 2020 offizieller Partner der Schiedsrichter*innen des Deutschen Handballbundes und der LIQUI MOLY HBL, die gemeinsamen Werte Fairplay, Leidenschaft und Objektivität in den Fokus rücken. Kerkrath: „Wir haben uns bewusst für diese drei Prinzipien als Motto entschieden, denn sie stellen die perfekte Verbindung zwischen der Aufgabe der Unparteiischen und unserer Arbeit dar. Unsere Prüfingenieur*innen achten – beispielsweise bei der Hauptuntersuchung – zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer*innen objektiv und neutral auf Fairplay. Wir sorgen also für die Einhaltung der „Spielregeln“ – entweder im Straßenverkehr oder auf dem Spielfeld.”

Der Wettbewerb findet in Kooperation mit dem Fachportal handball-world, dem Deutschen Handballbund und der LIQUI MOLY HBL statt. Neben Kerkrath saß daher unter anderem Jutta Ehrmann-Wolf, Leiterin Schiedsrichterwesen des Deutschen Handballbundes, in der Jury des Foto-Contests. 

„Ich war im Vorfeld der Jurysitzung sehr gespannt auf die Beiträge und freue mich sehr über die vielen tollen Motive, denen die Begeisterung für unsere Sportart anzusehen war“, erklärt Ehrmann-Wolf. „Unsere Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter sind ebenso wie ich sehr dankbar und stolz, dass die Werte, für die wir stehen, von unserem engagierten Partner mit diesem Wettbewerb so prominent über viele Kanäle sichtbar gemacht und in den Mittelpunkt gestellt werden.“ 

Die drei Gewinner*innen des Online-Votings dürfen sich über attraktive Preise freuen. Für den ersten Platz erhält der/die Sieger*in 2 VIP-Tickets für das REWE Final4 2023 inkl. Hotelübernachtung im Gesamtwert von über 1.000 Euro. Im kommenden Jahr findet das REWE Final4 erstmals in der Kölner Lanxess-Arena statt. 

Der zweite Platz bringt für den/die Preisträger*in einen exklusiven Blick hinter die Kulissen eines Bundesliga- bzw. Länderspiels mit sich – inklusive der Überreichung eines signierten Trikots des Deutschen Handballbundes. Für den dritten Platz gibt es 2 VIP-Tickets für den PIXUM Super Cup am 31. August 2022 in Düsseldorf. Die Viert- bis Zehntplatzierten erhalten ein Überraschungspaket inklusive eines Gutscheins vom DHB-Sponsor PUMA.

Scroll to Top