Q-Motorsport: Blick hinter die Kulissen

„Wer erfolgreich sein will, braucht starke Partner“ – so hat sich AUDI Motorsport in Ingolstadt bereits Ende 2020 entschlossen, auf den weltweiten Erfahrungsschatz und Erfolge in Cross Country- Rallyes der neu gegründeten “Q- Motorsport GmbH“ im hessischen Trebur zu setzen. Das Team wird aber in Zukunft in enger Partnerschaft mit AUDI Motorsport Vorbereitungen, Logistik und Einsätze mit dem neuen vollelektrischen AUDI RS e-tron Buggy koordinieren. Die Neugründung umfasst, der Buchstabe „Q“ weist wohl darauf hin, dass alle drei Mitglieder der Quandt-Familie vertreten sind, also X-raid-Gründer und CEO Sven Quandt und seine beiden Söhne Thomas und Tobias, die sich im Hause bereits seit Jahren die Bereiche Finanzen, Logistik, Marketing und Koordination der Rallye-Einsätze teilen.

Vater Sven hat eine langjährige aktive Motorsportzeit hinter sich mit zahlreichen Erfolgen als Fahrer, Konstrukteur und Teamchef. Er selbst hatte bereits 1998 den Marathon-Weltcup Gruppe T1 auf einem im eigenen Hause präparierten Mitsubishi Pajero gewonnen, experimentierte für Toyota an einem RAV 4 für internationale Rallyeeinsätze, war Motorsportchef von Mitsubishi weltweit und führte etliche Teams zu spektakulären Siegen bei Dakar und anderen Großevents. Dann gründete er seine eigene Firma X-raid, führte erst den BMW X5, dann den X3 und schließlich den MINI zu weltweiten Erfolgsserien, siegte von 2012 bis 2015 sowie von 2020 bis 2021 bei der Dakar, wobei er auf der Basis des MINI einen Buggy in Eigenregie entwickelt hatte, der nun in zwei Jahren zum absoluten Siegerfahrzeug avancierte.

Erster „Kracher“ des neuen Unternehmens ist die Entscheidung, die mehrfachen Dakar-Sieger Stéphane Peterhansel und Carlos Sainz sowie den DTM- Helden Mathias Ekström nebst ihren erfahrenen Copiloten als Dreier-Dream-Team auf den neu entwickelten AUDI RS e-Tron bei der Dakar 2022 starten zu lassen. Als erste mit vollelektrisch betriebenen Rallye- Buggys. Mit diesem Schritt gehen AUDI und X-raid in ein neues Zeitalter: Es ist die Ära des Elektroantriebs bei Wüsten- und Cross Country-Rennen.

Foto: Audi Motorsport, X- raid

Scroll to Top