Rolls-Royce Ghost: Neuauflage mit neuem Image

Den "technologisch fortschrittlichsten Rolls-Royce, den es je gab", nennt das Unternehmen die jetzt vorgestellte Neuauflage des Ghost.

Hervorgehoben wird die konsequente Aluminium-Spaceframe-Bauweise ebenso wie Allradantrieb und Allradlenkung. Unter der Motorhaube arbeitet ein 6,75-Liter-Aggregat. Der V12-Motor leistet 571 PS. Für einen besonders hohen Komfort sorgen unter anderem die Türen, sie öffnen und schließen elektrisch – Rolls-Royce verfolgt damit das Ziel, dass die Passagiere ganz ohne Anstrengung ein- und aussteigen können. Die Innenraumgestaltung hat der Hersteller unter das Motto “Gelassenheit” gestellt, mit der “Post Opulent”-Philosophie setzt man künftig beim Ghost auf reduzierte Anmutung, die jedes Zur-Schau-Stellen von Reichtum vermeiden soll.

Fotos: Rolls-Royce

Scroll to Top