Citroën: Erste Informationen zum neuen C3

18 Jahre nach Einführung der ersten Generation schickt Citroën eine neue Generation des C3 auf den Weg.

Beim ersten C3 wurde seinerzeit noch eine Ähnlichkeit mit der legendären “Ente” zitiert, was teilweise aber schon arg bemüht wirkte. Noch stärker als die folgenden Generationen setzt der Kleinwagen anno 2020 auf einen betont robusten Auftritt – Ähnlichkeiten mit Klassikern der Doppelwinkel-Marke wird man endgültig vergeblich suchen: Die Serienversion soll ausdrücklich Elemente der vorab gezeigten futuristischen Studie CXPERIENCE bekommen. Charakteristische äußere Merkmale sind die schwarzen Seitenbeplankungen (bekannt als Airbump® und nochmals deutlicher ausgeprägt als beim Vorgänger). Insgesamt 97 verschiedene Außenvarianten sollen für den künftigen C3 konfigurierbar sein und zwei neue Ambiente-Versionen für den Innenraum ins Angebot kommen. Zwölf Assistenzsysteme dienen der Erhöhung von Komfort und Sicherheit, darunter das schlüssellose Zugangs- und Startsystem, die Berganfahrhilfe, Active Safety Brake (automatischer Notbremsassistent), die Erkennung von Verkehrsschildern und der Fernlichtassistent.

Quelle und Fotos: Citroën

Scroll to Top