BMW Lenkrad: Vieleckig statt rund

BMW erfindet für seine künftigen automatisierten Fahrzeuge das Lenkrad neu.

Premiere feiert das polygone Volant 2021 im Elektroauto iNext. Die neue Form ist laut Hersteller auf den Wechsel zwischen hochautomatisiertem und aktivem Fahren ausgerichtet. Die ungleichmäßige Form mit den abgeflachten Partien oben und unten soll es dem Fahrer ermöglichen, den aktuellen Lenkeinschlag auf einen Blick zu erkennen – eine wichtige Information, wenn er das Steuer vom Autopiloten übernimmt. Zudem sollen sich die Hände auf den abgerundeten Seitenpartien bequem auflegen lassen. Als weitere Vorteile führt BMW einen Komfortgewinn am Fahrerarbeitsplatz an: Der fehlende untere Bogen macht den Einstieg leichter und ermöglicht dem Fahrer, seine Beine während der automatisierten Fahrt anzuwinkeln.