Renault ZOE: Verbesserte Praxistauglichkeit in dritter Generation

Mit einer neuen Z.E. 50 Lithium-Ionen-Batterie mit 52 kWh Kapazität verspricht Renault für die dritte ZOE-Generation bis zu 390 Kilometer Reichweite im WLTP-Testzyklus.

Neben dem 52-kWh-Stromspeicher behält Renault die Z.E. 40-Batterie weiter im Programm für den „Stromer“. Ein neuer Motor leistet 100 kW/135 PS. Eine weitere Neuerung betrifft die Batterie des ZOE. Sie lässt sich künftig auch an Gleichstrom-Stationen mit einer Ladeleistung von bis zu 50 kW aufladen. Damit setzt Renault auf Ladepunkte, wie sie zunehmend entlang von Autobahnen und Fernstraßen zu finden sind. Mittels Gleichstrom soll sich die Batterie in 30 Minuten mit Energie für 150 Kilometer Fahrstrecke aufladen lassen.