Ultima: RS als superschneller Bausatz

Die britische Sportwagenschmiede Ultima Sports Ltd. wird auf dem Goodwood Festival of Speed (4. bis 7. Juli) ihren Extremrenner Ultima in der jüngsten Ausbaustufe RS präsentieren.

Das Fahrzeug kann als Bausatz oder auch schlüsselfertig bestellt werden. Knapp ein halbes Jahr wird die Auslieferung für ein Kitcar dauern, rund zwei Jahre werden verstreichen, bis der Kunde einen komplett im Werk aufgebauten RS nach der Bestellung ausgehändigt bekommt.

Preise nennt Ultima nicht. Die hängen wohl auch stark von den speziellen Kundenwünschen ab. Nur als ungefährer Richtwert: Für den Evolution startete vor vier Jahren die Preisliste für den Basisbausatz bei rund 50.000 Euro, bei den endmontierten Fahrzeugen lag die Preispanne zwischen 100.000 und 130.000 Euro.