Lada Vesta: Sondermodell Springtime

Lada bietet den Kompakt-Kombi Vesta SW nun als Sondermodell „Springtime“ für 15.000 Euro an. Als Preisvorteil gegenüber einer vergleichbaren Serienvariante nennt der Importeur 2.000 Euro.

Für den Antrieb des 4,41 Meter langen Fünfsitzers sorgt ein 75 kW/102 PS starker 1,6-Liter-Benziner, der an ein manuelles Fünfgang-Schaltgetriebe gekoppelt ist. Zur Ausstattung zählen unter anderem Klimaanlage, Audiosystem und Tempomat.

Der als Limousine und Kombi angebotene Vesta ist seit 2017 auf dem Markt und damit das modernste Modell der Marke. Sein Vorgänger war der seit 2007 gebaute Priora. Im Frühjahr 2019 hatte Lada angekündigt, sich Ende des Jahres aus Europa zurückziehen zu wollen. Der deutsche Importeur überlegt, Lada-Modelle auf eigene Faust weiterhin einzuführen.