McLaren 600LT Spider: Nichts für Zögerliche

Seit mehr als 20 Jahren baut McLaren sogenannte Longtail-Modelle, die nicht nur extrem schnell fahren, sondern auch sehr schnell ausverkauft sein können. Auch der neue 600LT Spider dürfte kein Ladenhüter sein.

Nach der bereits erfolgten Markteinführung des Lang-Heck-Modells 600LT reicht McLaren nun eine entsprechende Spider-Version nach, die in limitierter Auflage zu Preisen ab 250.000 Euro für nur kurze Zeit gebaut wird. Für diese stolze Summe bekommt der Kunde einen Zweisitzer, der dank seines 441 kW/600 PS starken 3,8-Liter-V8-Motors in nur 2,9 Sekunden Tempo 100 erreicht und nach nur 8,4 Sekunden die 200er-Marke knackt. Mit geschlossenem Verdeck schafft der 1,3-Tonner bis zu 324 km/h, ist das dreiteilige Hardtop unter der Heckklappe verstaut, sind immerhin noch 315 km/h möglich. Schnell entschlossen sein müssen Kaufinteressenten, denn laut McLaren waren die 2015 eingeführten Longtail-Modelle 675LT Coupé und Spider in nur wenigen Tagen ausverkauft.