London sperrt “blinde” Lkw aus

Beitragsbild
Foto 1

London will Lkw mit gefährlich großem toten Winkel künftig aus der Stadt verbannen. Die Verwaltung plant zu diesem Zweck ein Bewertungssystem für die Übersichtlichkeit der Nutzfahrzeuge, Modelle mit schlechter Einstufung sollen ab 2020 nicht mehr in die Innenstadt einfahren dürfen. Betroffen wären nach Medienberichten rund 35.000 Fahrzeuge. Hintergrund sind zahlreiche Unfälle mit Fahrradfahrern: Jeder zweite im Londoner Straßenverkehr getötete Radler ist unter einen abbiegenden Lkw gekommen.

Text: Holger Holzer/SP-X
Foto: Daimler/SP-X

Scroll to Top