Fiat 500: Sondermodell als Hommage an den “Urahn”

Beitragsbild
Foto 1

Der Fiat 500 Ron Arad Edition ist eine Hommage an den klassischen Fiat 500 aus dem Jahr 1957 – dessen Silhouette ist auf die Karosserie des neue Sondermodells aufgetragen. Namengeber ist der israelische Konzeptionskünstler Ron Arad. Der Fiat 500 Ron Arad Edition ist zusätzlich zu seiner auffallenden Optik serienmäßig mit Sonnendach, Chrom-Akzenten, schwarzen Ledersitze mit elfenbeinfarbigen Kontrastnähten aus der Manufaktur Poltrona Frau, einem zentralen Instrument als TFT-Display mit sieben Zoll Bildschirmdiagonale, Lederlenkrad mit Fernbedienungstasten für das Infotainmentsystem Blue&Me, Klimaautomatik, Nebelscheinwerfern, 16-Zoll-Leichtmetallrädern sowie weißen Abdeckkappen der Außenspiegel ausgerüstet. Das Sondermodell wird ab November 2014 in 200 Exemplaren aufgelegt, nach Deutschland kommen 40 Fahrzeuge sind für Deutschland vorgesehen. Zum Lieferumfang gehört zudem ein originalgetreues Modellauto im Maßstab 1:18.

Scroll to Top