Peugeot: Langzeitmiete für den Fahrschul-308

Foto 1
Foto 2

Ab sofort können Fahrschulen den neuen Peugeot 308 e-HDi 115 STOP & START ab 14 Cent pro Kilometer dauermieten (UPE, basierend auf einer monatlichen Rate ab 599 Euro zzgl. MwSt. und einer Mietdauer von zwölf Monaten inkl. 50.000 Kilometer Fahrleistung). In der Monatsrate sind Winterräder, die Rundfunkgebühren, die Kfz-Steuer, Full-Service inklusive Wartungsdienst und Verschleißreparaturen, Ersatzwagenservice im Rahmen von Peugeot Professional Assistance sowie eine Kfz-Haftpflichtversicherung enthalten. Der Motor leistet 115 PS (85 kW) und verbraucht 3,7 Liter auf 100 Kilometer (Herstellerangaben). Serienmäßig sind eine Berganfahrhilfe, eine Einparkhilfe hinten, Einschaltautomatik des Abblendlichts, elektrische Fensterheber vorn und hinten, multifunktionaler Touchscreen, ein Multifunktions-Lederlenkrad, Regensensor, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen „Quartz“ und eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik. Zur Fahrschulausrüstung gehören eine Doppelpedalanlage, zusätzliche Innen- und Außenspiegel, Summeranlage bei Betätigung der Pedalanlage durch den Fahrlehrer während der Prüfung und ein Dach-Fahrschulschild.

Scroll to Top