MINI Countryman: Modellpflege für 2013

Foto 1
Foto 2
Foto 3

MINI hat dem Countryman zum Modelljahr 2013 eine Modellpflege angedeihen lassen. Mit neu geformten Türarmlehnen verspricht der Hersteller eine bequemere Armablage. Zudem sind dort jetzt auch die Bedienschalter für die elektrisch betriebenen Fensterheber angeordnet. Auf der Fahrerseite ist ein vollständiges Bedienfeld in die Türarmlehne integriert. Mit den dort konzentrierten Schaltern können alle Fensterheber, die Deaktivierung der hinteren Fensterheber sowie die Justierung der Außenspiegel gesteuert werden. Die Fensterheberschalter sind also nicht mehr, wie früher, in der Mittelkonsole untergebracht. Serienmäßig ist der MINI Countryman jetzt mit einer dreisitzigen Fondsitzbank ausgestattet. Alternativ gibt es zwei Plätze mit Einzelsitzcharakter – ohne Aufpreis.

Scroll to Top