Subaru: Neuer Sportwagen heißt “BRZ”

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2
Foto 3

BRZ nennt Subaru ein neues Modell. Das Kürzel als Bezeichnung für den 200 PS starken Sportwagen, einen 2+2-Sitzer, leitet sich von „Boxer engine“ (Boxermotor), „Rear-wheel drive“ (Hinterradantrieb) und „Zenith“ ab.

Der Zweiliter-Saugmotor gehört zur dritten Subaru Boxer-Generation (2011 eingeführt), unterscheidet sich aber zwecks höherer Leistung deutlich vom hubraumgleichen Benziner des Forester und XV. Die Kraft wird über ein eng gestuftes Sechsganggetriebe oder auf Wunsch über eine Wandler-Automatik mit gleich vielen Stufen sowie Schaltwippen am Lenkrad auf die Hinterräder übertragen. Die Markteinführung hat Subaru für Sommer 2012 angekündigt.

Scroll to Top