Toyota RAV4: Neues Sondermodell “Travel”

Beitragsbild
Foto 1
Foto 2

Mit einem neuen Sondermodell Travel erweitert Toyota ab 18. Februar die RAV4-Palette. Zum Serienumfang gehören eine Leder-Alcantara-Innenausstattung, das neue Navigationssystem Toyota Touch & Go Plus sowie ein Unterfahrschutz für den vorderen Stoßfänger, der das Sondermodell auf den ersten Blick von den anderen Modellvarianten unterscheidet.

Das Toyota Touch & Go Plus verfügt über einen 6,1-Zoll-Farb-Touchscreen, CD-Spieler mit MP3-Abspielfunktion, USB-Anschluss, iPod-Steuerung, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und Rückfahrkamera. Das System ermöglicht mit der sogenannten Text to Speech-Funktion das Vorlesen von auf dem Mobiltelefon eingegangenen SMS oder E-Mails. Die Navigationsfunktion schließt auch den Verkehrsdienst TMC Pro, Google Local Search, die Anzeige von Autobahnschildern und die Wahl einer umweltfreundlichen Route mit ein. Das Kartenmaterial kann drei Jahre lang, halbjährlich kostenlos aktualisiert werden. Das Sondermodell kostet mindestens 28.850 Euro, den Preisvorteil gibt Toyota mit 1.500 Euro an.

Scroll to Top