Nissan-Studie: Elektroversion des NV200

Foto 1
Foto 2

Auf der Basis des leichten Nutzfahrzeugs NV200 gibt ein Konzeptfahrzeug konkrete Ausblicke auf ein rein elektrisch betriebenes Serienmodell in diesem Segment.

Der Nissan e-NV200 Concept hat eine breite Front und eine großen zentralen Klappe, hinter der sich das Ladekabel verbirgt. Auffallend gestaltet sind neben dem Markenlogo auch Scheinwerfer mit LED-Akzenten. Große vordere Fensterscheiben und eine langgestreckte Fahrgastzelle sollen in Verbindung mit gläsernen Einsätzen im Dach für ein besonders luftiges und helles Interieur sorgen.

Die wichtigsten Antriebskomponenten teilt sich die Studie mit dem Nissan LEAF. Die Energie für den 80 kW starken Wechselstrom-Synchronmotor wird in der aus 48 kompakten Modulen bestehenden Lithium-Ionen-Batterie gespeichert. Im Unterschied zu konventionellen Verbrennungsmotoren stellt der Elektromotor sein maximales Drehmoment von 280 Nm direkt ab Leerlaufdrehzahl zur Verfügung.

Scroll to Top