Opel Mokka: SUV auf Corsa-Basis kommt zum Jahresende

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Mit dem 4,28 Meter langen Mokka stellt Opel jetzt ein SUV auf der Basis des Corsa vor. Die Markteinführung soll zum Jahresende erfolgen.

Das Motorenangebot umfasst zwei Benziner (85 kW/115 PS und 103 kW/140 PS) und einen Diesel (93 kW/130 PS). Zu den technischen Features gehören Assistenzsysteme, die auf der Opel-Frontkamera basieren und eine Rückfahrkamera. Unter anderem lässt sich der Opel Mokka mit ergonomischen Frontsitzen ausstatten, auf Wunsch gibt es zudem die neueste Generation des Opel-Flex-Fix-Fahrradträgers.
Serienmäßig wird der Opel Mokka mit Frontantrieb ausgestattet, Allradantrieb ist aufpreispflichtig.

Scroll to Top