Honda Jazz: Hybridversion ab 16. April bei den Händlern

Foto 1
Foto 2

Zu Preisen ab 18.900 Euro steht die Hybridversion des Honda Jazz ab 16. April bei den deutschen Händlern. Er übernimmt das aus dem Honda Insight bekannte System, eine Kombination aus einem 1.3 Liter i-VTEC-Verbrennungsmotor und einemElektromotor, dessen Kraftübertragung über ein CVT-Getriebe erfolgt. DerVerbrennungsmotor leistet 88 PS. Die für Hybridsysteme typische Unterstützung durch den 14 PS bzw. 78 Nm starken Elektromotor erhöht die Leistung und sorgt dafür, dass Emissionen und Kraftstoffverbrauch auf ein Minimum reduziert werden sollen. Kurze Strecken können mit dem Jazz Hybrid auch rein elektrisch gefahren werden. In einem Multi-Informations-Displays (MID) kann der Fahrer kontrollieren, ob sein Fahrzeug in den EV-Modus gewechselt ist.

Die Hybridversion des Jazz hat einen Frontgrill mit neu gestalteten Stoßfängern, dazu blau eingefasste Scheinwerfer und Klarglasrückleuchten, eine Chromleiste sowie ein spezielles Hybridlogo.

Scroll to Top