Honda: Business-Jet für 2012 geplant

Foto 1
Foto 2

Einen Tag vor Weihnachten hat die Serienversion des HondaJet ihren ersten Flug absolviert. Der Test dauerte 51 Minuten. Zuvor hatten Prototypen bereits mehr als 500 Flugstunden absolviert. Der HondaJet erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 777 km/h und eine Höhe von 13 Kilometern. Honda hat den Jet so konzipiert, dass er wenig Lärm nach unten abstrahlt und zudem besonders effektiv mit Treibstoff umgeht. Dazu sind die Triebwerke oberhalb der Flügel angeordnet.

Der zweistrahlige Business-Jet soll ab dem dritten Quartal 2012 ausgeliefert werden und rund 4,5 Millionen Dollar (3,42 Millionen Euro) kosten. Er wird von der Honda Aircraft Company im US-amerikanischen North Carolina produziert. Bislang liegen bereits 100 Bestellungen vor.

Text und Fotos: Spot Press Services/Ole Dietkirchen
Fotos: Honda

Scroll to Top