Foto 1

Wolf von Lojewski: Meine Heimat, deine Heimat. Begegnungen in Ostpreußen.Gustav Lübbe Verlag; 19,99 Euro.

Auf seinen Reisen durch das Land seiner Kindheit hat Wolf von Lojewski an viele Türen geklopft. Die meisten, die er traf – Sieger wie Besiegte des sinnlosen Krieges -, hat das Schicksal erheblich härter getroffen als ihn. Sie alle haben ihm ihr ungewöhnliches Leben erzählt, denn sie verbindet die gemeinsame Heimat: ein russischer Oberst, der den Königsberger Dom wieder aufbaute; ein polnischer Computerspezialist, der ein ostpreußisches Schloss vor dem Verfall rettete und dabei eine tiefe Freundschaft mit den früheren Besitzern knüpfte.

Mit dem Schriftsteller Siegfried Lenz (So zärtlich war Suleyken) tauscht der Wolf von Lojewski Gedanken über Heimat und Geschichte aus – eben auch über die Zärtlichkeit Suleykens.

Entstanden ist ein sehr persönliches Buch voller Geschichten, das vom Alltag der Menschen, von Aufbruch und Wandel erzählt, aber auch von einer faszinierenden Landschaft in einem immer noch abgelegenen Winkel Europas.

Scroll to Top