Opel: ecoFlex-Palette um eine Insignia-Version erweitert

Foto 1
Foto 2

Das jüngste Insignia-Modell kommt aus der ecoFLEX-Familie und wird von einem 118 kW/160 PS starken 2-Liter-Turbodiesel angetrieben. Er wird zuerst in der Stufen- und Schrägheck-Version angeboten und ist ab 30.105 Euro erhältlich. Der serienmäßige Lieferumfang umfasst u. a. ein DVD-Navigationssystem und eine automatische Klimaanlage.

Durch eine Verkleidung unter dem Tank und eine 10 Millimeter tiefer gelegte Karosserie wurde der Cw-Wert bis auf 0,26 abgesenkt. Weitere Verbesserungen der Aerodynamik sind eine zusätzliche flexible Frontspoiler-Lippe und die Reduzierung der oberen Lüftungsöffnungen.

Der Opel Insignia ecoFLEX emittiert 136 Gramm CO2, der Durchschnittsverbrauch wird mit 5,2 l/100 km angegeben.

Scroll to Top