Fiat Ducato ab sofort auch mit Erdgas-Antrieb

Foto 1

Fiat erweitert die Angebotspalette für den Ducato um die Erdgas-Variante erweitert. Der von einem Dreiliter-Turbomotor angetriebene Fiat Ducato Natural Power leistet 100 kW (136 PS).

Durch die Montage der Gasflaschen unter dem Fahrzeugboden wird zudem eine uneingeschränkte Nutzung des Laderaums gewährleistet. Erhältlich ist der Fiat Ducato Natural Power in unterschiedlichen Versionen (zwei Radstände, Kastenwagen mit und ohne Verglasung, Fahrgestell mit Flachboden, Kombi, Luxusbus Panorama, Minibus) ab 31.300 Euro (Preisangabe ohne Mehrwertsteuer). Die Ladekapazität beträgt je nach Aufbau bis zu 15 Kubikmeter, die Nutzlast bis zu 1.220 Kilogramm.

Bereits mit dem Anlassen läuft der Motor im Gasbetrieb. Lediglich als Sicherheitsreserve ist ein 15-Liter-Benzintank an Bord. Die Betriebsart – Gas oder Benzin – kann nicht vom Fahrer ausgewählt werden. Erst wenn der Gasvorrat aufgebraucht ist, schaltet die Motorelektronik automatisch auf Benzinbetrieb um. Über den Inhalt der Gasflaschen informiert eine Digitalanzeige im zentralen Instrumentendisplay.

Scroll to Top