Ulrich Roski-Gedenkkonzert am 10. März in Berlin

Foto 1

Gibt's eigentlich ein Lied, in dem die Fahrzeugüberwachung thematisiert wird? Ja – von Ulrich Roski! Das lag nahe, denn seinen berühmten Sarkasmus konnte der Liedermacher an dem Thema wunderbar festmachen, nach dem Motto: Was blüht einem, wenn der Fahrzeughalter mit den anstehenden HU-Terminen allzu nonchalant umgeht?

Ulrich Roski ist 2003 nach langem Krebsleiden verstorben. Am 10. März 2009 finden sich Freunde und Weggefährten zu einem Gedenkkonzert zusammen. In Berlin, am Konzerthaus am Gendarmenmarkt, werden unter anderem Reinhard Mey, Joana, Jürgen von der Lippe, Klaus Hoffmann und Axel Zwingenberger sowie Inga & Wolf auftreten. Sie präsentieren neben eigenen Titeln natürlich eine Auswahl aus Ulrich Roskis Oeuvre. Der Erlös des von Brigitte Grothum moderierten Abends wird der Deutschen Krebshilfe zugute kommen.

Weitere Infos unter

www.laur-veranstaltungen.de
und
www.ulrichroski.de

Von Ulrich Roski sind verschiedene CDs erhältlich (bei Conträrmusik erschienen)

Scroll to Top