Renault: Neue Versionen von Twingo und Kangoo

Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4

Ab Ende Oktober bietet Renault eine besonders sparsam und umweltschonend ausgelegte Version des Twingo unter der Zusatzbezeichnung Eco2 in einer limitierten Auflage von 1.000 Einheiten an. Das Sondermodell steht mit dem verbrauchsoptimierten 1.2 16V LEV (Low Emission Vehicle) Benzinmotor zur Wahl. Er leistet 56 kW/76 PS und benötigt nach Herstellerangaben 5,1 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer. Damit verbraucht die Sonderedition 0,6 l/100 km weniger als das herkömmliche Serienmodell. Der CO2-Ausstoß des 1.2 16V LEV beträgt 120 g/km und liegt 10 g/km unter dem konventionellen Vierzylinder.

Der Twingo Eco2 ist ab 9.990 Euro erhältlich. Wird zusätzlich das umfangreiche Klang & Klima-Paket zum Preis von nur 600 Euro anstatt 1.250 Euro geordert, beträgt der Preis 10.590 Euro, was einem Kundenvorteil von 1.360 Euro entspricht. Dann verfügt der Twingo Eco2 über die Klimaanlage mit Pollenfilter und das Radio 2 x 15 W Single-CD. Serienmäßig sind überdies vier Airbags, elektrische Fensterheber vorn, die elektrische Servolenkung sowie die beiden Einzelsitze hinten an Bord.

Unter dem Namen bebop bietet Renault außerdem ab Frühjahr 2009 eine weitere Serienversion des Kangoo an, die dann weniger als Transporter denn als exklusives Freizeit-Spaßauto gedacht ist. Der Kangoo bebop ist durch große Glasflächen an der Karosserie und verschiedene modifizierte Details als aufgepeppte Version des eigentlichen Nutzfahrzeugs erkennbar. Zum Marktstart werden verschiedene Motorversionen angeboten.

Scroll to Top