Citroën: “Stop & Start” für neuen C3 Picasso

Beitragsbild
Foto 1

Den neuen C3 Picasso hat Citroën jetzt auch mit einem Stop & Start-System der zweiten Generation sowie mit einem Sechsgangschaltgetriebe vorgestellt. Das Fahrzeug stößt 110 g CO2/km aus. Seriell bietet der Hersteller ab 2010 eine neue Generation des Stop & Start-Systems an, das dann massiv sowohl auf den Benzinern als auch auf den Dieselmotoren des gesamten Fahrzeugprogramms vermarktet werden soll. Die zweite Generation – sparsamer und emissionsärmer im Vergleich zum Vorgänger – beruht weiterhin auf einem Generator, der als Anlasser dient.

Scroll to Top