Daihatsu verstärkt Aktivitäten auf dem deutschen Markt

Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4

Der japanische Kleinwagenspezialist Daihatsu strebt eine deutlich weitere Steigerung der Zulassungszahlen an und hat eine Ausweitung seiner Aktivitäten auf dem deutschen Markt angekündigt. Mit dazu beitragen sollen neue Modelle, die verstärkt ab 2010 nach Europa kommen werden – etwa die erneuerten Kleinwagen Sirion (2010) und Cuore (voraussichtlich 2011) sowie der Kompakt-SUV Terios (voraussichtlich 2012). Bis zum Jahr 2010 soll die Anzahl der Händler von derzeit 394 auf 400 Standorte ausgebaut werden. In Großstädten und Ballungsräumen will Daihatsu verstärkt mit einem Netzwerk-Führer als Haupthändler und angeschlossenen Partnern arbeiten.

Derzeit ist Daihatsu in Deutschland mit den aktuellen Modellen der Kleinwagen Cuore, Sirion und Trevis, dem Kompakt-Van Materia, dem SUV Terios und dem Mini-Roadster Copen vertreten.

Scroll to Top