Daimler-Denkmal in Mannheim enthüllt

Foto 1

In der Mannheimer Augusta-Anlage wurde ein Motor-Velociped als Denkmal enthüllt – der Benz-Patentwagen von 1886 in Bronze. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Mercedes-Benz Werks auf dem Waldhof in diesem Jahr, ließ das Werk einen Bronzeabguss in Originalgröße anfertigen.

1885 baute Carl Benz einen dreirädrigen Motorwagen, der 1886 patentiert wurde: Das Motor-Velociped, kurz Velo genannt. Dies gilt als die Geburtsstunde des Automobils. Das Denkmal in Mannheim ist vollständig aus Bronze gegossen, bildet den Patentwagen in Originalgröße ab und ist über eine Tonne schwer. Eine Stele neben dem Denkmal informiert über die Erfindung und Hintergründe zum ersten Automobil.

Scroll to Top