Fiat: Tuning-Kit “essesse” für Grande Punto Abarth

Beitragsbild
Foto 1

Die seit diesem Frühjahr innerhalb der Fiat Group Automobiles eigenständige Marke Abarth feiert ihre Rückkehr mit dem Tuning-Kit essesse. Es frischt den seit Oktober 2007 in Italien erhältlichen Grande Punto Abarth optisch wie technisch auf und wird ab dem Frühjahr 2008 über offizielle A-barth-Center angeboten – anfangs nur in Italien, ab Sommer 2008 auch in Deutschland. Sein 1.4-Liter-Vierventil-Triebwerk leistet 180 PS bei 5.750 U/min, das maximale Drehmoment beträgt 270 Nm bei 3.000 U/min. Dank der Leistungsspritze beschleunigt der Grande Punto Abarth essesse in 7,7 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 215 km/h. Der sportliche Auftritt wird durch ein um 20 Millimeter tiefer gelegtes Fahrwerk, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen der Größe 215/40 R18, eine großzügig dimensionierte Bremsanlage mit innenbelüfteten Scheibenbremsen rundum (vorn mit Hochleistungs-Bremsbelägen) sowie Aufkleber mit Schriftzug und der Flagge mit Schachbrettmuster unterstrichen.

Scroll to Top