Dieseloffensive von Volkswagen

Foto 1
Foto 2
Foto 3

Volkswagen baut das Spektrum seiner sauberen und sparsamen TDI-Modelle weltweit aus. In den USA werden im Golf Variant, Jetta und Touareg ab 2008 die ersten CleanTDI durchstarten. Die speziell für die USA entwickelten High­end-Diesel wurden dafür konzipiert, unter anderem die Abgasgesetz­gebung Kaliforniens – die strengste der Welt – zu erfüllen.

Der neue Common-Rail-Motor leistet 103 kW/140 PS und soll im Jetta Premiere feiern. Ebenfalls noch 2008 wird auch der neue Golf Variant als CleanTDI in den Vereinigten Staaten auf den Markt kommen. Hintergrund: Kalifornien und die vier weiteren Bundesstaaten Massachu­setts, New York, Vermont und Maine definierten die strengsten Abgas­grenzwerte der USA. Der neue Jetta CleanTDI und der Golf Variant CleanTDI werden sie als zwei der ersten Diesel-Pkw erfüllen.

Um der US-Norm gerecht zu werden, setzt Volkswagen zwei speziell für die USA entwickelte Abgasreinigungssysteme ein. Im Jetta und Golf Variant CleanTDI ist es der sogenannte NOx-Speicherkatalysator. Der zentrale Aspekt dabei ist die Reduzierung der Stickoxide im großen Stil. Volkswagen erreicht dieses Ziel durch innermotorische Maßnahmen und neue Katalysator-Technologien. Ergebnis: bis zu 90 Prozent weniger Stickoxide (NOx).

Scroll to Top