BMW: Luxus-Limousine als Studie CS

Foto 1
Foto 2
Foto 3

CS nennt BMW eine neue Studie für eine Luxuslimousine im Sinne eines viertürigen Reisemobils.

Das Karosseriedesign der gut fünf Meter langen Limousine beschreibt BMW selbst als europäisch geprägte Ästhetik und klare Betonung der gestreckten Dynamik, mit einer flachen Dachlinie, ein niedriger Schwerpunkt und extrem langem Radstand. Das Interieur wurde mit sich schichtenden Flächen sowie klar definierten Fugen mit funktionaler Bedeutung.

Die Limousine soll vier Personen komfortabel Platz bieten, wobei die Sitzposition für alle Passagiere ausdrücklich als sportlich definiert wird.Das Cockpit wurde ausdrücklich auf den Fahrer ausgerichtet. Als Werkstoff für die Bedienelemente kam als Novum Keramik zum Einsatz.

Scroll to Top