Buchtipp der Woche

Foto 1

Ross Bentley: Technik des Rennfahrens. Heel Verlag; 19,95 Euro.

Niki Lauda, James Hunt und natürlich Michael Schumacher … wer hätte sich nicht gewünscht, einmal in deren Fußstapfen zu treten …

Indes: Gutes Material und eine solide finanzielle Basis alleine reichen nicht aus, um erfolgreich Motorsport zu betreiben. So weit, so einfach. Vielmehr ist es ein langer Weg an die Spitze, der nur mit dem entsprechenden Wissen über Fahrstil und Fahrzeugtechnik erfolgreich beschritten werden kann. So weit, so schwierig.

Ross Bentley gibt zahlreiche Hilfen und Tipps, damit jeder Fahrer (und jede Fahrerin) zum eigenen Fahrstil finden kann. Das beginnt bei mentalem Training (etwas, wofür u. a. Jürgen Klinsmann als Fußball-Bundestrainer erst gescholten und verspottet, dann als Held gepriesen wurde!) und unverzichtbarem Basiswissen, um die Reaktionen des Autos interpretieren zu können. Hinzu kommen – für den angehenden Rennfahrer – wichtige elementare Fahrtechniken für schnelle Kurvenfahrten am Limit. Außerdem werden wichtige Zusammenhänge im Bereich der Fahrwerkstechnik und wertvolle Strategien für Test-, Trainings- und Rennsituationen erklärt.

Bentleys Leitfaden führt hinter die Kulissen von dem, was Lauda, Schumi & Co. so erfolgreich gemacht hat – und ist sicher auch für diejenigen spannend zu lesen, die es den großen Vorbildern nicht unbedingt nachmachen wollen, sondern nur gerne erfahren möchten, wie's geht.

Scroll to Top