Renault verdoppelt Produktionskapazität in Russland

Foto 1
Foto 2

Renault investiert erneut in das Werk der Tochtergesellschaft Avtoframos – ein Volumen von 150 Millionen US-Dollar mit dem Ziel, bis Mitte 2009 die Produktionskapazität auf 160.000 Fahrzeuge pro Jahr zu verdoppeln. Darüber hinaus sollen in der 2005 eröffneten Fertigungsstätte neben der Logan Stufenhecklimousine zukünftig noch weitere Karosserievarianten der Baureihe gefertigt werden.

Mit fast 50.000 verkauften Einheiten war der Logan 2006 das zweitwichtigste ausländische Modell auf dem russischen Markt.

Scroll to Top