Rolls Royce: Phantom jetzt auch mit längerem Radstand

Foto 1

Der Rolls Royce Phantom mit längerem Radstand kommt nach Europa: Der Wagen war zunächst nur für den mittleren und fernen Osten produziert worden, generell in der Planung des Phantom von Beginn an als weitere Version ergänzend zur Standardlänge vorgesehen. Das Längen-Extra von 250 Millimetern soll vor allem der Beinfreiheit der Fondpassagiere zugute kommen. Die verlängerte Phantom-Version rollt zu Verkaufspreisen von 379.000 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) zu den Händlern.

Scroll to Top